Destillerie Roder

Die Brennerei Roder besteht seit 1960. Eugen Roder Senior erwarb zu dieser Zeit ein gewerbliches Brennrecht und stellte Obst- und Kornbrände her. Auf dem Grundstück in der Krummhalde, auf dem sich auch die Brennerei befindet, legte er schon in den 50er Jahren eine Obstplantage mit vor allem zur Destillation geeigneten Obstsorten an. Ab 1972 wurde die Brennerei von Josef Roder übernommen, der sie trotz seiner Blindheit selbständig weiterbetrieb.
Seit 1999 wird die Brennerei von Frank Roder geleitet, der inzwischen den Beruf des Brennmeisters erlernte.

Der Schwerpunkt des Betriebs liegt in der Herstellung und Direktvermarktung von Likören und Edelbränden, welche noch traditionell in Handarbeit hergestellt werden. Dazu gehören die prämierten regionalen Spezialitäten wie der „Ahelfinger Kräuter“ oder die Destillate aus Bier, „Wasseralfinger Spezial Bierbrand“ und „Eberhardus Bockbierbrand“, deren Grundlage das jeweilige Bier unserer einheimischen Brauereien ist. Seit 2007 wurde unser Sortiment um den “Suebisch Whisky” erweitert, der in unregelmäßigen Abständen in limitierter Auflage erscheint. Hauptsächlich verarbeiten wir aber die Obstsorten aus eigenem Anbau und regionalen Streuobstwiesen.

Brennerei: Destillerie Roder
Brennmeister: Frank Roder, Aalen- Wasseralfingen
Brennereibetrieb seit: 1960
Erster Whisky: 2003
In absteigender Reihenfolge

     

pro Seite

1 Artikel

  1. Frank´s Suebisch Whisky - Single Grain

    Frank´s Suebisch Whisky - Single Grain

    Ab: 6,50 €
    inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten

    Fasslagerung:
     7 Jahre

    Geschmack:
    mild, dunkle Schokolade, Beeeren, Süße

    Mehr erfahren
In absteigender Reihenfolge

     

pro Seite

1 Artikel