Musmehl Rezeptideen

Musmehl Rezeptideen

Drei leichte Rezepte mit Musmehl

Musmehl ist ein grießig gemahlenes braunes Vollkornmehl aus Weizen, Dinkel oder Hafer (eine einzelne Sorte oder auch gemischt). Es ist ein früher in Süddeutschland verbreitetes Getreideprodukt, das in Vergessenheit geriet und zu Beginn des 21. Jahrhunderts von der Slow-Food-Bewegung als regionaltypisches und traditionelles Gericht wiederbelebt wurde. Musmehl wird noch immer von kleineren Mühlenbetrieben in Baden-Württemberg hergestellt. So auch das von uns angebotene Musmehl, welches von der Getreidemühle Luz GmbH & Co. KG in Münsingen-Buttenhausen hergestellt wird.

Rezept Schwarzer Brei/ Brennt´s Mus/ Musbrei:

  • 1/2 Liter Wasser
  • 1 Liter Milch
  • 5-6 gehäufte Esslöffel Musmehl
  • Salz
  • 2 Esslöffel Schweineschmalz
  • 1/2 Zwiebel

Wasser salzen und erhitzen. Das Musmehl mit dem Schneebesen einrühren und unter ständigem Rühren aufkochen. Langsam die Milch dazugeben und unter Rühren weiterkochen. Den Brei eine gute halbe Stunde langsam kochen, bis er dicklich ist. Wird er zu dick, etwas Milch zugeben. Ist der Brei fertig, wird das Fett erhitzt und die gewürfelte Zwiebel darin geröstet. Anschließend über den Schwarzen Brei gießen und in der Pfanne servieren.

Weitere Musmehl Rezeptideen finden Sie hier:

Muskuchen Version 1:

  • 250gr. Butter
  • 250gr. Zucker
  • 4-6 Eier
  • 250gr. Musmehl fein gesiebt
  • 250gr. Mehl fein gesiebt
  • 1 Packung Lebkuchengewürz
  • 1 Packung Backpulver
  • 4 Esslöffel Milch
  • evtl. 500gr. Zwetschgenmarmelade

Vermischen Sie alle Zutaten zu einem Rührteig, der leicht vom Löffel geht. Gießen Sie nun alles in eine Backform. Der Muskuchen wird bei 175 Grad circa 60 Minuten gebacken & FERTIG 🙂

Muskuchen Version 2:

  • 300gr. Musmehl
  • 200gr. Zucker
  • 1/8 Liter Milch
  • 4 Eier
  • 75gr. Mehl
  • 1 Packung Backpulver
  • 3- 4 Esslöffel zerlassene Butter
  • Abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone

Man verrühre Musmehl mit Zucker und Milch, gebe Eier, Mehl, Backpulver, zerlassene Butter und die abgeriebene Zitronenschale hinzu. Den Teig in eine Form füllen und bei 200 Grad Ober- und Unterhitze backen. Nach 30-40 Minuten ist der Kuchen fertig. Viel Spaß beim Genießen 🙂

Auch toll zum Verschenken: Das Musmehl Geschenk-Set

Share this post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.